Reporting

Soll und Haben: Kontrolle ist besser

Ebenso wichtig wie Ihr externes Reporting (die Finanzbuchhaltung zur Erfüllung der steuerlichen Dokumentations- und Erklärungspflichten gegenüber dem Finanzamt, siehe GoBD) ist die Verfügbarkeit aller Unternehmenszahlen zur internen Auswertung. Nur so können Sie finanzielle Stärken und Schwächen analysieren, geschäftliche Annahmen und Zielsetzungen überprüfen, Ihren Erfolg messen – und damit auch rechtzeitig reagieren, wenn etwas aus dem Ruder läuft.

Zu diesem Zweck spielen wir Ihnen bei RA-Contiss die offenen Posten (OPOS = von Mandanten noch nicht gezahlte Ausgangsrechnungen / von Ihnen noch nicht gezahlte Eingangsrechnungen) direkt in das System. Rufen Sie den entsprechenden Geschäftskontakt auf, sehen Sie sofort was los ist.

Detailliert

Daneben liefern wir Ihnen automatisch jeden Monat eine detaillierte betriebswirtschaftliche Auswertung sowie eine Kostenarten- und Kostenstellenauswertung. Da wir in Echtzeit buchen, erhalten Sie diese immer unmittelbar nach Ablauf des Monats innerhalb der nächsten fünf Werktage.

Darüber hinaus sehen Sie in der zusammenfassenden Übersicht der Zeiterfassung pro Mitarbeiter in RA-Contiss laufend, wie viele abrechenbare Stunden und wieviel nicht abrechenbare Stunden pro Monat und Mitarbeiter aufgelaufen sind.

Aussagekräftig

Wollen Sie darüber hinaus ein detaillierteres Reporting, verfügen wir über professionelles Reporting-Tool, das wir in Ihr RA-Contiss integrieren können. Dieses ermöglicht ein aussagefähiges Reporting für Bilanz-Controlling, Finanz-Controlling sowie Kosten- und Erfolgs-Controlling. Alle Berichte können einfach und flexibel angepasst werden, relevante Daten aus der Finanzbuchhaltung, der Kostenrechnung und der Anlagenbuchhaltung sind im Handumdrehen parat und beliebig kombinierbar.

Reporting

Dashboards

Die grafische Darstellung wichtiger Kennzahlen und Steuerungsgrößen in Dashboards ermöglicht den schnellen Überblick über die Erfolgslage im Unternehmen. Die Auswahl funktionaler grafischer Elemente wie Ampeln und Tachos unterstützt die individuelle Sicht auf relevante Entwicklungen. Ein Dashboard oder Excel-basierter Standardbericht sind Ausgangspunkt für variable Analysen und Vergleiche per Mausklick. Neben sämtlichen Ist-Werten werden die Plandaten in allen Varianten in derselben Datenbank modelliert, berechnet und zentral gespeichert. Dadurch wird eine ungewöhnliche Durchgängigkeit in den Controlling-Prozessen erreicht, denn Planung, Reporting und Analyse lassen sich nicht trennen.